Elektronik

Steuerung

Die Steuerung SC / SCD 10.12 bietet erweiterte Möglichkeiten der Filtersteuerung. Dabei handelt es sich um ein intelligentes Steuerungssystem mit Mikroprozessor, das bei ATEX-Apparaten im Filterkopfeinschub oder in einem separaten Gehäuse einsetzbar ist. Die Einstellung erfolgt über PC. Für die Baureihen 02 und 03 wird alternativ auch eine Einventilzeitsteuerung eingesetzt

Die Steuerung weist folgende Merkmale auf:

  • Serielle Schnittstelle RS 232
  • Automatische Ventilerkennung
  • Zeit-/Druckdifferenzsteuerung umschaltbar
  • Druckaufnehmer mit anderen Messbereichen einsetzbar
  • Offene Software
  • bei Betrieb in 24 V DC, 115 V AC, 230 V AV Netzdruck frei wählbar
  • zwischen 2 und 8 bar

Frei einstellbare Parameter:

  • Pausenzeit
  • Ventilöffnungszeit
  • Regenerations-Zyklen
  • Grundreinigung (RG1, RG2)
  • Ein- und Ausschalten der Regeneration
  • 5 Signale (RB, RG, RGP, S1, S2)

Optionen zur Steuerung:

  • 4 galvanisch getrennte Ausgänge (Optokoppler)
  • Aufzeichnung von Druckverläufen
  • Relaismodul
  • Meldesteuermodul
  • Netzdruckmelder
  • Druckanzeigemodul

Sie haben Bedarf an Filterapparaten oder Ersatzteilen?

Nutzen Sie unsere Anfrageformulare. Wir senden Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Angebot zu.

Anfrage Filterapparat   Ersatzteilanfrage   Allgemeine Anfrage

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne - nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartner